Gestern hatte ich einen Tag voller Emotionen.
Ich sage euch, der Herbst kommt in riesen Schritten und damit auch die schleichenden Krankheiten. Eine kleine Erkältung gehört schon zur Tagesordnung. Auch Neurodermitis ist wieder stark im Vormarsch. Doch muss es immer Cortison sein?
Ich sage euch …NEIN! Wer hat schon mal etwas von einer Bowen-Therapie gehört. Es ist eine australische Massage, leichte sanfte Bewegungen, um den Körper in sein Gleichgewicht zu bringen, Blockaden zu lösen und die Durchblutung anzuregen.
Es ist der Hammer!
Wenn wir bereit sind, neue Wege zuzulassen und nicht immer gleich ein Medikament einwerfen, lernen wir unseren Körper täglich neu kennen. Stimmt ihr mir dazu ?
Ach ja, da fällt mir noch ein unser „ALOE Vera-Drink“ ist auch ein Teil. Die ALOE unterstützt uns in der herbstlichen Jahreszeit beugt Erkältungen vor, stabilisiert unser Immunsystem und versorgt uns mit 270 Vitaminen tagtäglich…
Ich trinke derzeit die doppelte Ration…um gut durch den Herbst zu kommen. Was macht ihr denn für euer Wohlbefinden?
mit herbstlichen Grüßen
Eure Marion